Kategorie: U 23 News
Veröffentlicht: 16 Oktober 2017
Zuletzt aktualisiert: 16 Oktober 2017

Das übliche Bild auf heimischen Platz.

Unsere Zweite dominiert das Spiel, spielt bis zum 16er einen schönen Ball kann sich aber nicht belohnen. Zu oft wird in der gefährlichen Zone zu kompliziert oder zu hektisch agiert. 

In der 37. Minute scheint der Knoten geplatzt. Iphinan Innurak netzt mit einem Schuss ins lange Eck ein.

Ein unnötiger Ballverlust in der 44. Minute leitete den ersten Angriff der Barmer ein der auch direkt mit dem Ausgleich bestraft wurde.

In Halbzeit 2 das gleiche Bild, unsere Zweite drückt kommt aber nicht zum überfälligen 2-1.

So muss man nach dem zweiten Angriff der Burschen kurz vor Schluss, den Philip Walz im Eins gegen Eins entschärft, mit dem Punkt zufrieden sein.

2 Plätze in der Tabelle gestiegen ist das einzig positive an diesem Spieltag.

Nächste Woche geht es auf die ungeliebte Asche zum SC Uellendahl.